Sie versenden Pakete gewerblich? Wechseln Sie zu unserer Businessplattform!

Zu checkrobin Business

Praktische Verpackungstipps für Pakete

Mit checkrobin finden Sie Ihre optimale Lösung für den Paketversand. Damit Ihr Versand reibungslos abläuft, ist eine transportgerechte Verpackung notwendig. Bitte beachten, dass Ihr Paket so verpackt sein muss, dass es einen theoretischen Sturz aus einem Meter unbeschadet übersteht.

So verpacken Sie Ihr Paket sicher

Der optimale Karton

Der optimale Karton
  • Für eine optimale Verpackung verwenden Sie die kleinstmögliche Kartongröße für Ihre Sendung.
  • Bitte bedenken Sie, dass neben Ihrer Sendung noch ausreichend Platz (ca. 5 cm) für schützendes bzw. polsterndes Verpackungsmaterial sein sollte. Der Paketinhalt sollte gut fixiert sein und wenig Bewegungsspielraum haben.
  • Falls Sie einen alten Karton wiederverwenden, entfernen Sie alle alten Labels.

Schutz Ihrer Versandgegenstände

Schutz Ihrer Versandgegenstände

(1) Allgemeine Hinweise

  • Jeder Versandgegenstand sollte einzeln in Luftpolsterfolie, Papier oder ähnliches Versandmaterial eingewickelt und mit einem Paketband fixiert sein.
  • Sofern Ihre Sendung Artikel enthält, welche auslaufen könnten, geben Sie diese bitte zusätzlich in einen verschließbaren Beutel.
  • Gegenstände aus ähnlichem Material (z.B. Glas) sollten räumlich voneinander getrennt werden, damit sie sich nicht gegenseitig beschädigen können. Dafür eignen sich Kartonstreifen oder Styropor.
  • Beim Versand weniger empfindlicher Gegenstände ist die Polsterung mit Papier und Paketchips möglich. Achten Sie dabei nur darauf, dass Sie eine ausreichende Menge verwenden, um Hohlräume zu vermeiden und dass Ihr Versandgegenstand zusätzlich durch direkt anliegendes Polstermaterial, z.B. Luftpolsterfolie, geschützt ist.
  • Bitte überprüfen Sie, dass Ihr Paket das Maximalgewicht und das maximale Gurtmaß des jeweiligen Partners nicht überschreitet, damit Ihrem reibungslosen Versand nichts im Wege steht.

(2) Die Verpackung von leichten Gegenständen

  • Leichte Gegenstände sollten im Paket nach oben gegeben werden.
  • Zum Schutz von leichteren Gegenständen empfehlen sich Verpackungsmaterialien wie Luftpolsterfolie, Luftkammerbeutel oder Wellpappe.

(3) Die Verpackung von schweren Gegenständen

  • Schwere Gegenstände sollten im Paket nach unten gegeben werden.
  • Als Verpackungsmaterial für schwere Gegenstände empfiehlt sich Styropor oder maschinell geknautschtes Kraftpapier.

(4) Die Verpackung von empfindlichen Gegenständen

  • Glas und andere empfindliche Gegenstände sollten in der Mitte des Paketes liegen, damit sie nicht mit den Paketwänden in Berührung kommen.
  • Empfindliche Gegenstände verpacken Sie am besten, indem Sie sie mehrfach mit Luftpolsterfolie umwickeln.

(5) Die Verpackung von senkrecht zu versendenden Gegenständen

  • Gegenstände, die senkrecht transportiert werden sollen (z.B. Flaschen), müssen im Paket aufgestellt werden.

Verschließen des Kartons

Verschließen des Kartons
  • Verschließen Sie Ihren Karton mit einem Paketklebeband. Bitte beachten Sie, dass Tesafilm oder andere dünne Klebebänder sich nicht für eine ordnungsgemäße Verpackung eines Pakets eignen.
  • Bei leichteren Paketen (etwa bis 12 kg) verkleben Sie bitte den Schlitz der Ober- und Unterseite mindestens einfach, bei schwereren Paketen sollten auch die äußeren kurzen Seiten des Paketes mit Paketklebeband verstärkt und die Schlitze doppelt verklebt werden.

Paket versandfertig machen

Paket versandfertig machen
  • Kleben Sie das ausgedruckte Versandlabel gut sichtbar auf die Oberseite des Kartons. Beachten Sie, dass das Label gut befestigt ist. Zudem darf es nicht vom Paketklebeband verdeckt werden.
  • Wenn Ihre Sendung empfindliche Gegenstände wie Glas enthält, empfiehlt es sich, den Hinweis „Zerbrechlich“ oder „Fragile“ auf Ihrem Paket anzubringen.

Videoanleitungen für die optimale Verpackung

Praktische Verpackungsvideos unserer Partner UPS und Hermes finden Sie hier:

UPS Verpackungstipps:

Hermes Verpackungstipps:

Verbotene Gegenstände

Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Sendung keine verbotenen Gegenstände enthält. Hier finden Sie unsere Liste der verbotenen und eingeschränkt versendbaren Gegenstände.

Sollten Sie noch Fragen zu der richtigen Verpackung Ihres Paketes haben, können Sie natürlich auch unser Support-Team kontaktieren – wir beraten Sie gern.

Cookies erlauben

Cookies sind notwendig, damit Sie unsere Website optimal nutzen können. Praktisch alle Websites verwenden solche Cookies. Cookies speichern Ihre Präferenzen und andere Informationen, die uns dabei helfen, unsere Website zu verbessern. Aber keine Sorge, mit diesen von uns gesammelten Daten können Sie nicht persönlich identifiziert werden.

Akzeptieren